Souveränität – ein unterschätztes Gut?

Ansichten zur Meinungsbildung.

Zentrale Themen

Der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Souveränität – ein unterschätztes Gut?

Ansichten zur Meinungsbildung.

Souveränität – ein unterschätztes Gut?

Ansichten zur Meinungsbildung.

Zentrale Themen

Der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Souveränität – ein unterschätztes Gut?

Ansichten zur Meinungsbildung.

Souveränität – ein unterschätztes Gut?

Ansichten zur Meinungsbildung.

Zentrale Themen

Der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Souveränität – ein unterschätztes Gut?

Ansichten zur Meinungsbildung.

Der Strategische Industriedialog

Das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) hat auf Basis der Erkenntnisse der in 2014 durchgeführten umfassenden Bestandsaufnahme über Probleme und Ursachen im Rüstungswesen die Agenda Rüstung zur Verbesserung des Rüstungsmanagements der Bundeswehr entwickelt. Ein konstruktiver Dialog mit der Industrie über Ursachen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation war hierfür unerlässlich und wurde Ende 2014 aufgenommen.

Mit Beginn der zweiten Phase des Strategischen Industriedialoges in 2017 haben alle Gesprächs- und Expertenkreise (inklusive des im Nachhinein hinzugekommenen Gesprächskreises Europa) ihre Arbeit in konstruktiver Atmosphäre aufgenommen.