FAQ E-Rechnungen

Fragen rund um die Einführung elek­tronischer Rech­nungen beim Bund und Behörden.

Souveränität

– ein unterschätztes Gut?
Ansichten zur Meinungsbildung.

Zentrale Themen

Der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

FAQ E-Rechnungen

Fragen rund um die Einführung elek­tronischer Rech­nungen beim Bund und Behörden.

Souveränität

– ein unterschätztes Gut?
Ansichten zur Meinungsbildung.

Zentrale Themen

Der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

FAQ E-Rechnungen

Fragen rund um die Einführung elek­tronischer Rech­nungen beim Bund und Behörden.

Souveränität

– ein unterschätztes Gut?
Ansichten zur Meinungsbildung.

Zentrale Themen

Der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Souveränität

– ein unterschätztes Gut?
Ansichten zur Meinungsbildung.

Karriere

Der Bundesverband der Deutschen Sicherheits-und Verteidigungsindustrie e.V. (BDSV) vertritt branchenübergreifend die Interessen seiner Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene. In diesem Zusammenhang hat sich der BDSV als kompetenter Ansprechpartner für Industriefragen, Kooperationen und Informationen etabliert.

 

Leider sind alle Stellen für Pratikanten (m/w/d) und Werkstudenten (m/w/d) für 2020 bereits vergeben.

Gerne können Sie sich für 2021 bewerben.

Werkstudenten (m/w/d)

Wir suchen ganzjährig Werkstudenten (m/w/d) für max. 20h/Woche für den Standort Berlin.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Verwaltung der Kontaktdatenbank
  • Eigenständige Ausarbeitung von Themen in Zusammenarbeit mit den Referenten der jeweiligen Fachbereiche
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und ggf. Messen
  • Unterstützung bei der der Kontaktpflege zu Ansprechpartnern in Politik, Ministerien (Bund + Länder), Wissenschaftsorganisationen und Mitgliedsfirmen

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittenes Studium der Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Geschichte oder anderen themenbezogenen Studiengängen
  • Interesse an politischen Themen und gesellschaftlichen Fragestellungen
  • Fähigkeit, Sachverhalte zu analysieren und zu strukturieren sowie eigenständig und zuverlässig zu arbeiten
  • Expertise in den gängigen MS Office- Anwendungen
  • Muttersprachliches Niveau in Deutsch sowie konversationssichere Englischkenntnisse sind unabdingbar

Wir bieten:

  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Einen spannenden Einblick in die berufliche Praxis bei einem interessanten und vielschichtigen Arbeitgeber. Dabei können Sie wertvolle Erfahrungen für Ihren späteren Karriereweg sammeln.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Anschreiben an Herrn Peter Scheben ()
Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 030/ 2061899-40 gerne zur Verfügung.

Keine passende Stelle gefunden?
Dann versuchen Sie es gerne mit einer Initiativbewerbung an

Keine passende Stelle gefunden?
Dann versuchen Sie es gerne mit einer Initiativbewerbung an