Aktuelle Meldungen

vom

Pressemitteilung des BDSV e.V. zum Bericht des Wehrbeauftragten

Bericht des Werhrbeauftragten offenbart gravierende Ausrüstungsmängel

 Der gestern veröffentlichte Bericht des Wehrbeauftragten , Dr. Hans-Peter Bartels, über das Jahr 2017 legt gravierende Mängel in der Ausrüstung der Bundeswehr offen, die sich gegenüber dem Vorjahr teilweise noch verschlimmert haben.Dr. Hans Christoph Atzpodien, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V. (BDSV) erklärt hierzu:

"Entgegen landläufiger Meinung in der Öffentlichkeit gehen diese Ausrüstungsmängel..."

 

 

Zurück

Ansprechpartner Pressekontakte

Peter Scheben

Peter Scheben

Tel: 030 2061899-40
Fax: 030 2061899-90